Astitvam

Ayurveda - erste Schritte


Ayurveda, auch Ursprung der Heilkunst genannt, ist das älteste überlieferte Gesundheitssystem.
Es hat seinen Ursprung in Altindien. Das Alter wird etwa auf 5000 Jahre geschätzt. Leider ist
diese Lehre über die Jahrtausende fast verloren gegangen. Ayur bedeutet Leben und Veda
bedeutet Wissen. Somit kann Ayurveda als das Wissen vom Leben bezeichnet werden. Ayurveda
entstand aus einem tiefgreifenden Verständnis der Natur durch genaueste Beobachtungen und
berührt jeden Aspekt des Lebens.

Dieses Wissen fördert Revitalisierung, Vorbeugung und Heilung. Hier wird immer der ganzheitliche
Mensch gesehen.
Das Ziel ist ein gesunder Körper, verbunden mit einem gesunden Geist durch richtige Ernährung
und gesunde Lebensweisen. Dies kann sich auch positiv auf Krankheitsverläufe auswirken.
In dem Vortrag geht es um einen Überblick über das ayurvedische System. Die drei Biodynamiken
Vata, Pitta und Kapha werden vorgestellt und es wird beleuchtet, wie diese Dynamiken den Körper
anhand von Nahrungsmitteln, Lebensweisen aber auch von Tages- und Jahreszeiten beeinflussen.