Astitvam

Ayurveda und Stress

Stress gehört zum Menschen und es hat ihn immer schon gegeben. Die Evolution und unsere
Entwicklung zum heutigen Menschen hätte es ohne Stress nicht gegeben. Bereits in der Steinzeit
wurden die Reaktionen des Körpers (z. B. Kampf- und Fluchtverhalten) ausgebildet, die wir heute
als Stress empfinden.
Stress steigert unsere Leistungsbereitschaft - und stressfrei gibt es nicht. Trotz der Notwendigkeit
des Stresses hat die Weltgesundheitsorganisation Stress zur größten Gefahr des 21. Jahrhunderts
ausgesprochen. Ein großer Teil der Menschheit hat in der heutigen schnelllebigen Zeit nicht gelernt,
mit Stress richtig umzugehen.

Jeder Stressfaktor löst eine Reaktion im Körper aus. Es ist individuell unterschiedlich, wie die Situation
empfunden wird. Die Bandbreite reicht von Wut bis Resignation oder langfristig sogar bis zur Depression.
Die Empfindlichkeit des einzelnen Menschen spielt eine große Rolle.

In dem Vortrag wird nach einer kurzen Einführung in den Ayurveda erläutert, welche chemischen
Reaktionen in unserem Körper bei Stress ablaufen, wie diese aus ayurvedischer Sicht gesehen
werden und welche Maßnahmen zu ergreifen sind, um mit dem Stress besser umzugehen.