Astitvam

Yoga

Wir bilden Yogalehrer ab dem 21.09.2018 aus



Die Yogaschule Münsterland ist ein Zusammenschluss der Yogastudios Yamida - Yogaschule in Lüdinghausen und
Astitvam - Yogaschule in Beckum. Gemeinsam bieten wir eine ganzheitliche und umfassende Yogalehrer-Ausbildung an.
Ob für deine persönliche Praxis, oder als berufliche Erfüllung, unser Ziel ist es, dich bei deinem nächsten Schritt zu begleiten.
In dieser Ausbildung kannst du deine Kenntnisse im Yoga vertiefen, lernst eigene Stunden zu gestalten und zu unterrichten.

Unser Anspruch ist es, dass du jeden deiner zukünftigen Yoga-Schüler, unabhängig von seinem Startpunkt,
in seiner individuellen Praxis begleiten kannst.

Der Fokus der YOM Yogalehrer- Ausbildung liegt auf dem Verständnis der korrekten Ausführung der Asanas (Körperhaltungen)
mit Variationen und Kenntnissen der Anatomie, ohne dabei die mentale Dimension des Yoga außer Acht zu lassen.

Verschiedene Yogastile kennenlernen wie Hatha-Yoga, Ashtanga Yoga oder Vini Yoga.

Am 08.07. findet in Beckum ein Informationstag von 13 - 15 Uhr statt und um 16.30 bis 18.30 Uhr im Yogastudio Yamida in Lüdinghausen.
Hier kannst du gezielt Fragen zu unserer Ausbildung stellen und die ausbildenden Yogalehrer kennenlernen.
Nach den Fragen findet dann eine Yoga-Stunde statt.


Oder schau doch einfach einmal auf unsere Seite unter:

www.deine-yom.de

______________________________________________________________________________________________________________________________

Mysore-Unterricht

Hallo liebe Yogis, hier die nächsten Mysore-Tage. Immer von 7 - 10 Uhr morgens:

08.09.2018
13.10.2018
17.11.2018
08.12.2018

______________________________________________________________________________________________________________________________


Yoga und Sport  mit Ulrich Koch und Thomas Möllmann

10. November 2018,    9.30 - 17 Uhr




Kann Yoga für meine Sportart hilfreich sein?
Bei vielen Sportarten geht es um höher, schneller, weiter. Beim Yoga geht es um die Reise nach Innen.
In diesem Workshop zeigen wir Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Yoga und Sport auf. Arbeitsbelastung und
die zusätzliche Beanspruchung durch das Training vieler Sportarten führen häufig zu einem muskulären Ungleichgewicht.
Athleten trainieren vor allem ihre Ausdauer, Bodybilder den Muskelaufbau.

Ein unausgeglichenes Verhältnis von Kräftigung und Dehnugn lässt Muskeln verkürzen, verursacht beschwerden und
unzureichende Flexibilität. Jedoch kann nur ein Muskel der seinen vollen Bewegungsumfang nutzen kann, sein volles
Potential ausschöpfen.

Die Lösung ist Yoga.

In diesem Workshop beschäftigen wir uns damit, wie entstandene Ungleichgewichte ausgeglichen werden können.
Welche Muskeln sollten gedehnt und welche gekräftigt werden, damit das volle Potential erreicht und Beschwerden beseitigt
werden können?
Wir lernen durch Yoga zudem ein Bewusstsein für die Atmung zu entwickeln und die Konzentration zu verschärfen.

Für wen ist dieser Workshop geeignet? Für alle mit oder ohne Yoga Erfahrung, Übungsleiter, Sportler und Interessierte.
Im Tagesverlauf gibt es zwei Pausen von insgesamt ca. 1,5 Stunden.

Wenn du Interesse hast, dann rufe mich doch an unter     0151 28 48 34 24                   
Oder schreibe unter   info@astitvam.de

Teilnahmegebühr: 60 €

______________________________________________________________________________________________________________________________

Singen – Mantras und spirituelle Lieder der Welt

Mit Thomas Schweins (Harmonium)

Am Sonntag, dem 25. November um 17 Uhr.

Thomas Schweins wird für euch für eine Stunde in den Yoga des Klanges (Naad-Yoga) versenken und
mit der Gruppe Mantras und Lieder aus allen Traditionen zusammen singen.

Dieser gemeinsame Klang ergibt eine Kraft, die in Dir wirkt und so Veränderungen in Dein Leben bringen kann.
Jeder ist herzlich willkommen, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich – lediglich die Freude am Singen.

Teilnahmegebühr:   12,50 €






________________________________________________________________________________________________________________________________

Workshop mit Nina Speyer am 16. und 17. Februar 2019

Chakra Journey

Deine Energiezentren verstehen, kräftigen und harmonisieren

Chakren sind unsere feinstofflichen Energiezentren. Je nach Position haben sie unterschiedliche Themen auf mehreren Ebenen:
Wenn z.B. das 3. Chakra am Nabel blockiert ist, können wir das als schwache Verdauung wahrnehmen, als Müdigkeit aber auch
als Mangel an Durchsetzungsfähigkeit und Selbstbewusstsein, begleitet vom Glaubenssatz „Ich schaffe das nicht.“. In diesem
Workshop bekommst Du im theoretischen Teil einen Einblick in die Bedeutung und Aufgabe jedes einzelnen Chakras. Dadurch
wirst Du die Verbindungen zwischen der körperlichen, geistigen, emotionalen und energetischen Ebene verstehen – und somit
auch, was gerade in Deinem Leben Thema ist und was Du auf welcher Ebene brauchst.

Im praktischen Teil bringen wir Energie in alle Chakren und bringen sie durch gezielte Yogahaltungen (verschiedene Stile und Varianten),
Meditationen, Atemtechniken und Mantren miteinander in Harmonie.

Am Ende dieses Workshops erwartet Dich ein besseres Verständnis für Dich selbst, ein Gefühl von Ganzheit, Ausgeglichenheit und Kraft.

Für Anfänger bis Fortgeschrittene geeignet.